So kalibrieren Sie den Kompass auf dem iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR

Wir können verstehen, dass es Zeit braucht, ein iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR im Detail kennen zu lernen. Deshalb können wir nur annehmen, dass Sie bisher nicht die Zeit hatten, zu entdecken, dass Ihr neues iPhone mit einer integrierten Kompass-App ausgestattet ist. Irgendwann werden Sie den Kompass jedoch verwenden müssen, und da Sie jetzt hoffentlich wissen, dass er bereits vorhanden ist, ersparen Sie dem Gerät die Anschaffung einer neuen App von Drittanbietern.

Wir waren uns einig, dass Sie keinen Kompass von einem Drittanbieter benötigen, bevor Sie den eingebauten Kompass ausprobieren, also lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie Sie zu ihm gelangen und ihn testen können. Noch wichtiger ist, dass wir Sie daran erinnern, dass Sie den Kompass kalibrieren müssen, bevor Sie sich auf seine Ergebnisse verlassen können.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Kompass-App iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR kalibrieren:

Schalten Sie den Bildschirm ein;
Starten Sie die Einstellungen;
Öffnen Sie die Registerkarte Datenschutz;
Suchen Sie die Standortdienste;
Finden Sie den Kompass-Eintrag;
Tippen Sie einmal darauf, um ihn zu deaktivieren;
Tippen Sie ein weiteres Mal darauf, um ihn zu aktivieren.

 

 

Lange Rede, kurzer Sinn, dieser Aus/Ein-Schalter ist der eigentliche Kalibrierungsprozess. Wenn Sie ihn einmal betätigen, können Sie sicher sein, dass die iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR Kompass-App wie gewünscht funktioniert. Nur zum Spaß könnten Sie eine App von Drittanbietern ausprobieren und deren Ergebnisse vergleichen, aber das würde bedeuten, dass Sie das iPhone laden müssten, ohne dass es absolut notwendig wäre, richtig?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *