Wie Bloatware auf Galaxy S20 und Galaxy S20 + Plus löschen

Sowohl das Samsung Galaxy S20 als auch das Galaxy S20+ Pluskommen mit vorinstallierten Apps namens Bloatware. Einige wollen wissen, wie löschen Bloatware aus dem Galaxy S20 und Galaxy S20 + Plus ist, weil viele glauben, dass diese Apps Speicher nehmen. Aber es ist wichtig zu beachten, dass, wenn Sie Bloatware aus dem Galaxy S20 löschen und deaktivieren, Sie nicht so viel mehr Platz auf dem Smartphone erhalten, um andere Apps zu installieren.

Es ist möglich, Galaxy S20 Bloatware einschließlich aller Google-Apps wie Gmail, Google+, Play Store und andere zu löschen. Auch können Sie Bloatware-Apps wie Samsungs Apps S Health, S Voice und andere entfernen. Es ist nicht bekannt, ob Samsung Galaxy S20 und Galaxy S20+ Plus-Nutzern erlaubt, sie wegen eines lokalen Gesetzes in Südkorea zu entfernen, das besagt, dass Smartphone-Hersteller Kunden die meisten Apps auf einem Gerät deinstallieren lassen müssen, einschließlich einiger der zuvor erwähnten.

Einige Galaxy S20 Bloatware-Apps können gelöscht und deinstalliert werden, andere können jedoch nur deaktiviert werden. Eine deaktivierte App wird nicht in Ihrer App-Schublade angezeigt und kann nicht im Hintergrund ausgeführt werden, aber sie ist weiterhin auf dem Gerät vorhanden.

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Löschen und Deaktivieren von Bloatware-Apps:
1. Schalten Sie das Galaxy S20 oder Galaxy S20+ Plus ein
2. Öffnen Sie die App-Schublade und wählen Sie die Schaltfläche “Bearbeiten”
3. Minus-Symbole werden auf jeder App angezeigt, die deinstalliert oder deaktiviert werden kann
4. Wählen Sie das Minus-Symbol in den Apps aus, die Sie löschen oder deaktivieren möchten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *