Samsung Note 20: Wie man Wörter behebt, die falsch korrigiert wurden

Ein Problem für diejenigen, die ein Samsung Galaxy Note 20 besitzen, ist, dass Wörter aufgrund der AutoKorrektur-Funktion falsch korrigiert werden. Die AutoKorrektur-Funktion wurde mit der Idee entwickelt, Tippfehler oder andere Rechtschreibfehler zu beheben, die Sie bei der Eingabe auf Ihrem Smartphone machen. Aber AutoKorrektur kann manchmal ein Problem sein, indem Wörter falsch korrigiert werden. Dieses Problem setzt sich mit dem Samsung Note 20 als Autokorrektur kann manchmal Kopfschmerzen sein.
Für diejenigen, die keine Autokorrektur verwenden möchten und keine falschen Wörter wollen, gibt es eine Möglichkeit, die Autokorrektur auf dem Galaxy Note 20-Smartphone zu deaktivieren. Sie können die Autokorrektur entweder für immer deaktivieren oder nur bei der Eingabe von Wörtern, die die Autokorrektur möglicherweise nicht erkennt. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Aus- und Ausschalten von AutoKorrektur auf Samsung Galaxy Note 20.

So aktivieren und deaktivieren Sie die Autokorrektur auf Samsung Note 20:
• Schalten Sie den Hinweis 20 ein
• Gehen Sie zu einem Bildschirm, der die Tastatur anzeigt
• Wählen Sie in der Nähe der linken “Raumleiste” den “Dictation Key”
• Wählen Sie dann die Gangoption “Einstellungen”
• Wählen Sie unter dem Abschnitt “Smart Typing” “Predictive Text” aus und deaktivieren Sie ihn
• Eine weitere Möglichkeit ist, verschiedene Einstellungen wie Auto-Großschreibung und Satzzeichen zu deaktivieren

Es ist wichtig zu beachten, dass für diejenigen, die eine alternative Tastatur über Google Play installiert haben, die Methode zum Aus- und Aufschalten der Autokorrektur auf dem Samsung Galaxy Note 20 kann ein wenig anders sein, je nachdem, wie die Tastatur ausgelegt ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *