Samsung Note 20: Wie man gelöschte Fotos wiederhergewinnt

Für diejenigen, die viele Bilder auf Ihrem Samsung Galaxy Note 20 speichern, möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie gelöschte Bilder oder Bilder auf Ihrem Samsung Note 20 wiederherstellen können. Im Folgenden werden wir verschiedene Optionen zum Rückgängigmachen von Fotos erläutern, die Sie in Ihrem Hinweis 20 gelöscht haben.
Sie können verschiedene Software-Recovery-Tools verwenden, um Ihre gelöschten Bilder auf dem Galaxy Note 20 zurückzubekommen. Diese Tools sind auch ideal für die Wiederherstellung verschiedener Dateien wie Videos oder Textnachrichten. Zwei großartige Tools, die Sie verwenden können, um gelöschte Fotos auf dem Samsung Note 20 wiederherzustellen, sind Dr Fone für Android und Android Data Recovery. Beide Tools sind einfach zu bedienen und unterstützen die meisten Dateien zusätzlich zu Bildern.

Wie man gelöschte Fotos auf Galaxy Note 20 wiederhergewinnt
Es ist wichtig zu wissen, dass, bevor Sie gehen, um die gelöschten Fotos auf Ihrem Samsung Galaxy Note 20 wiederherstellen, sollten Sie WiFi und Daten ausschalten oder einfach das Samsung Galaxy Note in den Flugzeugmodus versetzen. Der Grund dafür ist, dass es Sie daran hindert, über die gelöschten Dateien zu überschreiben oder zu schreiben. Jetzt ist es Zeit, die Dateiwiederherstellungssoftware herunterzuladen, um alle Dateien, die Sie versehentlich auf Ihrem Galaxy Note 20 gelöscht haben, wiederzubekommen.

Wie man gelöschte Fotos von Android wiederherstellen
• Download Dr Fone für Android
• Installieren Sie die Software auf Ihrem Windows-PC
• Starten Sie das Programm und folgen Sie den Anweisungen

Wenn die Software geöffnet wurde, müssen Sie das Note 20 über ein USB-Kabel an einen PC anschließen. Sie müssen USB-Debugging aktiviert haben, das sich im Menü mit den Entwickleroptionen befindet. Um zu erfahren, wie Sie Ihr Galaxy Note 20 in den Entwicklermodus versetzen, lesen Sie dieses Handbuch: So aktivieren Sie den Entwicklermodus.
Sobald Sie das Samsung Note 20 in den Entwicklermodus versetzt haben, sehen Sie am Ende der Einstellungen eine Option zum Aktivieren des USB-Debuggens. Am unteren Rand des Dr. Fone-Programms wird eine Benachrichtigung angezeigt, die besagt, dass das USB-Debuggen aktiviert und geöffnet ist. Dann folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie die Dateien, die Sie auf Ihrem Galaxy Note 20 wiederherstellen möchten.
Nachdem der Prozess von der Dr Fone Software abgeschlossen wurde, können Sie alle Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, und dann einfach die Schaltfläche “Wiederherstellen” auswählen, um Ihre gelöschten Dateien wieder auf Ihrem Samsung Galaxy Note 20 zu erhalten. Hoffentlich nach der Verwendung von Dr Fone oder dem Android Data Recovery Tool werden Sie in der Lage sein, Ihre gelöschten Bilder wiederherzustellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *