Samsung Note 20: So verwenden Sie den Inkognito-Modus

Wenn Sie das Web mit dem Google Chrome-Browser mit Ihrem Samsung Galaxy Note 20 durchsuchen und Sie nicht möchten, dass Google alles, was Sie gesucht haben, verfolgt oder speichert, ist eine gute Idee, den “Inkognito-Modus” auf Google Chrome zu verwenden. Wenn Sie den Inkognito-Modus im Galaxy Note 20 verwenden, wird keine Ihrer Suchanfragen oder Anzeigeverlaufs gespeichert. Es wird sich auch keine Passwörter, Logins oder ähnliches merken.

Der beste Weg, um Incognito-Modus auf dem Samsung Galaxy Note 20 zu erklären, ist, dass es wie ein Killswitch wirkt, der sich nie an etwas erinnern wird, das Sie während Ihrer Sitzung angesehen oder angeklickt haben. Es ist wichtig zu beachten, dass im Inkognito-Modus keine Cookies gelöscht werden, die unabhängig von Incognito Tab auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

So schalten Sie den Inkognito-Modus auf Galaxy Note 20 ein:
1 Schalten Sie das Samsung Note 20 ein.
2 Wechseln Sie zum Google Chrome-Browser.
3 Wählen Sie in der oberen rechten Ecke das 3-Punkte-Symbol aus.
4 Wählen Sie auf “Neue Inkognito-Registerkarte” und ein neues schwarzes Bildschirm-Pop-up nicht an etwas erinnern

Sie können mehrere andere Browsertypen im Google Play Store verwenden, die dies standardmäßig tun und sich nie an Ihre Daten erinnern. Dolphin Zero ist eine gute Alternative für Chrome auf dem Note 20. Ein weiterer beliebter Internetbrowser für das Galaxy Note 20 ist der Opera Browser, der einen browserweiten Datenschutzmodus hat, den Sie aktivieren können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *